Veranstaltungstechnik

Diese Seite ist ein Entwurf. An einigen Stellen wollen wir noch Inhalte ergänzen oder Ansprechstellen in der Umgebung suchen. Sie können uns dabei unterstützen, indem Sie sich bei uns melden, wenn Sie zu den offenen Punkten noch etwas wissen oder weitere Ideen haben, wie man diesen Teil des Veranstaltungsmanagements nachhaltiger gestalten kann! Schreiben Sie uns dazu gerne eine Mail an hallo@fairweg.info oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Welche Anbieter sollten hier auf der Karte verzeichnet werden?

Worauf soll ich achten: Energieeffizienz oder Langlebigkeit?

Bei der Beschaffung neuer Geräte ist es sinnvoll, auf die Energieeffizienz zu achten, da sich damit oft bemerkenswerte Einsparungen erzielen lassen – sowohl beim Stromverbrauch, als auch finanziell. Wichtig ist hier neben der Wirtschaftlichkeit („Ab wann rechnet sich der Kauf eines neuen Geräts gegenüber dem Weiterbetrieb eines älteren?“) aber auch der ökologische Aspekt: Bei der Herstellung neuer Geräte werden (endliche) Rohstoffe und Energie benötigt; die Entsorgung selbst ist gerade bei Elektrogeräten oft problematisch. Es kann also – über den gesamten Lebenszyklus betrachtet – durchaus sein, dass es umweltfreundlicher ist, ein älteres Gerät länger zu betreiben, als es in kürzeren Abständen durch neue Geräte zu ersetzen.

Mittlerweile sind auch Akkubatterien zuverlässig genug, um auch über einen längeren Zeitraum zuverlässig Energie zu liefern, z.B. für Funkmikrofone. Damit vermeiden Sie, dass sich Einwegbatterien anhäufen. Bei Akkus auf Qualität zu achten, zahlt sich langfristig aus: Neben geringeren wiederkehrenden Kosten für den Ersatz der Akkus verringern sich auch die sozialen Folgen. Gerade bei Lithium-Ionen-Akkus häufen sich die Berichte über Menschenrechtsverletzungen im Lithium-Abbau.

Eindrucksvolle Beleuchtung lässt sich mittels LED-Technik realisieren, die nur einen Bruchteil an Strom benötigt. Achten Sie aber darauf, nicht im Gegenzug ein Vielfaches an Beleuchtung zu installieren und effektiv die gleiche Menge an Strom zu verbrauchen (Rebound-Effekt).

Mit digitalen Schaltnetzteilen in Endstufen können Sie den Energiebedarf Ihrer Beschallungsanlage auch erheblich reduzieren.

Bei diesen Anbietern können Sie in Trier Veranstaltungstechnik leihen:

Tipp: Mit dem nützlichen Angebot von Klimaktiv können Sie eine CO2-Bilanz Ihrer gesamten Veranstaltung erstellen und so herausfinden, wo sich Einsparpotentiale befinden.