Diese Seite ist ein Entwurf. An einigen Stellen wollen wir noch Inhalte ergänzen oder Ansprechstellen in der Umgebung suchen. Sie können uns dabei unterstützen, indem Sie sich bei uns melden, wenn Sie zu den offenen Punkten noch etwas wissen oder weitere Ideen haben, wie man diesen Teil des Veranstaltungsmanagements nachhaltiger gestalten kann! Schreiben Sie uns dazu gerne eine Mail an hallo@fairweg.info oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Nach welchen Informationen würden Sie hier auf der Karte suchen? Sind das Informationen, die sich nicht über das Geoportal abdecken lassen?

Die An- und Abreise sind entscheidende Faktoren für die Umweltauswirkungen Ihrer Veranstaltung. Erleichtern Sie Ihren Gästen die Anreise mit dem Rad, zu Fuß sowie mit dem öffentlichen Nahverkehr und unterstützen Sie so Ihre Gäste, viele Einzelfahrten mit dem Auto zu vermeiden. Schaffen Sie Anreize das Auto stehen zu lassen, indem Sie fuß- und radfreundliche Wegbeschreibungen anbieten, Fahrpläne für Bus und Bahn aushängen, Vergünstigen für den Nahverkehr durch das VRT Kombi Ticket anbieten sowie sichere Radparkplätze direkt am Veranstaltungsort anbieten. Zudem können Sie Ihre Gäste auf Möglichkeiten aufmerksam machen, gemeinsam in Fahrgemeinschaften anzureisen. So schützen Sie und Ihre Gäste das Klima und Ihre Gäste haben die Freiheit auf ein Getränk mehr zu bleiben.


Geben Sie Ihren Gästen umweltfreundlichere Wegbeschreibungen mit?

  • Denken Sie den Weg von Bus und Bahn ausgehend: Benennen Sie die nächstgelegenen Haltestellen und die Linien, die aus verschiedenen Richtungen zu Ihnen fahren, am besten mit Taktung.
  • Um die Anreise mit dem Fahrrad attraktiver zu machen, können Sie auf Fahrradwege & nahegelegene Stellplätze für Fahrräder hinweisen.
  • Das Geoportal der Stadt Trier bietet Ihnen die Möglichkeit, u.a. Bushaltestellen, Fahrradparkplätze, Park & Ride-Angebote oder E-Bike-Ladestationen auf der Karte einzublenden und einen individuellen Kartenausschnitt für Ihre Veranstaltung mit Link und QR-Code zu erstellen.
  • Über openstreetmap.org können Sie Wegbeschreibungen fürs Fahrrad und zu Fuß erstellen und z.B. als Screenshot in Ihre Werbung einbinden.
  • Damit Ihre Veranstaltung klimafreundlicher wird, können Sie die Gäste aktiv mit einbinden, indem Sie sie bitten mit Bus, Bahn, Rad oder zu Fuß anzureisen.

Bieten Sie ein Kombi-Ticket an?

  • Mit einem Kombi-Ticket können Ihre Gäste ihr Veranstaltungs-Ticket auch als Tages-Ticket für den gesamten VRT nutzen.
  • Kommunizieren Sie den Mehrwert an Ihre Gäste, dann können Sie die geringen Kosten (etwa 0,70€ pro Ticket) ggf. auch auf sie umlegen.
  • Mehr Infos erhalten Sie direkt beim VRT (Verkehrsverbund Region Trier)

Bieten Sie genügend Stellplätze für Fahrräder?

  • Auf einen Autoparkplatz passen bequem acht Fahrräder. Reservieren Sie 10 Parkplätze für Fahrräder, können dort schon 80 Personen stehen. Bei durchschnittlich 1,4 Personen pro Auto wären es sonst nur 14.
  • Bei familienfreundlichen Veranstaltungen sollten Sie auf ausreichend Platz für Lastenräder und Kinderwagen!
  • Weisen Sie auf umliegende Stellplätze hin, z.B. über das Geoportal der Stadt Trier. (Verkehr & Mobilität – Parken – Fahrradabstellanlagen)
  • Ihre Gäste sind eher bereit, das Auto stehen zu lassen, wenn sie ihr Fahrrad am Veranstaltungsort sicher abstellen können. Am Bahnhof und an der Porta Nigra gibt es Fahrradgaragen, die überdacht und gesichert sind. Im Geoportal finden Sie sie unter „Fahrradgaragen“. Mehr Infos gibt es außerdem bei den Stadtwerken Trier.

Schaffen Sie Möglichkeiten, wie Ihre Gäste gemeinsam anreisen können?

  • Bei größeren Gruppen oder schlecht erreichbaren Veranstaltungsorten eignet sich ggf. ein Shuttle-Service mit angemietetem Bus vom nächsten Bahnhof – oder ein Anruf-Sammel-Taxi.
  • Damit sich Ihre Gäste leichter zu einer gemeinsamen Anreise verabreden können, können Sie bspw. ein Forum, eine Facebook-Gruppe oder öffentliche Pads (quasi digitale schwarze Bretter wie z.B. Etherpad oder padlet.com) erstellen. Auch der Hinweis auf Mitfahrzentralen wie BlaBlaCar oder Hunderttausend kann helfen.
  • Park&Ride-Parkplätze können Ihre Gäste hier auf der Website der Stadt Trier finden.

Anreise für alle!

  • Idealerweise sind Ihre Wegbeschreibungen und Parkplatzhinweise barrierefrei. Ist dies nicht der Fall, weisen Sie bitte darauf hin. Weitergehende Infos zum Thema Barrierefreiheit und Inklusion finden Sie im Kapitel Inklusion & Diversity.